Inszenierte Lesung

Der saudische Blogger Raif Badawi ist ein verfechter des Liberalismus, der Toleranz, Pluralität, Meinungsfreiheit und Menschenrechte. Wegen seiner regimekritischen Texte wurde der damals 31-Jährige 2012 in Riad zu 1000 Peitschenhieben, zehn Jahren Haft und einer hohen Geldstrafe verurteilt. Die von seiner Frau in Deutsch veröffentlichte Streitschrift ist Grundlage für die Lesung "A tribute of respect to Raif Badawi". Cornelia Sikora verbindet das Schicksal von Raif Badawi mit Texten von Wieland zum Thema Pressefreiheit aus den Jahren 1785-88, die inzwischen in Arabisch übersetzt wurden.

Eine Veranstaltung des Dramatischen Vereins

Veranstaltungen
Im Eiskeller am 26., 27., 28. April, jeweils 19 Uhr, Eintritt 9 Euro (6 Euro ermäßigt)
Im Komödienhaus am 17. und 18. Mai, jeweils 20 Uhr

Kartenreservierung ab Februar

 

Ort: Eiskeller/Komödienhaus

Zurück

Wieland-Archiv Biberach,
Christoph Martin
Wieland-Stiftung Biberach
Haus der Archive
Waldseer Straße 31
88400 Biberach
Telefon 07351 51-161
wieland-museum@biberach-riss.de

Öffnungszeiten:
nach vorheriger Anmeldung

Wieland-Museum Biberach,
Wieland-Gartenhaus
Saudengasse 10/1
88400 Biberach an der Riß
Telefon 07351 51-336

Öffnungszeiten:
April bis November
Mittwoch, Donnerstag,
Freitag, Samstag und
Sonntag von 14 bis 17 Uhr

Impressum

Datenschutz